Intas Infinity Starlight ECL Substrat
Infinity ECL Detektionsreagenzien sind nicht-radioaktive, Luminol-basierende Chemolumineszenz-substrate, hergestellt für die Detektion von immobilisierten, mit Meerrettichperoxidase (HRP) konjugierten Proteinen und Nukleinsäuren.

Lieferzeit: 2-3 Tage

75,00 €

Zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (Versandgewicht 0.25 kg)

Intas Infinity Starlight ECL Substrat

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Intas Infinity Starlight

Infinity ECL Detektionsreagenzien sind nicht-radioaktive, Luminol-basierende Chemolumineszenz-substrate, hergestellt für die Detektion von immobilisierten, mit Meerrettichperoxidase (HRP) konjugierten Proteinen und Nukleinsäuren.

Infinity ECL Substrate von Intas für die HRP-Detektion sind ein leistungsfähiges Werkzeug für die Untersuchung niedrig-exprimierter Proteine bis hin zu einem Detektionslimit von einigen wenigen Femtogramm. Die höhere und gleichmäßigere Lichtemission dieser Chemolumineszenzsubstrate der zweiten Generation erlaubt außerdem den Einsatz von weniger Primär- sowie Sekundärantikörper, wodurch die Kosten für den Western Blot deutlich gesenkt werden können.

 

Eigenschaften: Infinity Starlight Substrate werden durch Vermischen ihrer beiden Komponenten, einer Peroxidlösung und einer Luminol/Verstärker-Lösung, in einem eins-zu-eins-Verhältnis präpariert.
Komponenten: Luminol/Verstärker-Lösung (A)
Peroxidlösung (B)
Verdünnungsbereich Antikörper: Primär: 1:100-1:5.000
Sekundär: 1:1.000-1:15.000
(aus einer 1 mg/ml Stocklösung)
Packungsinhalt: Kit mit 2 x 125 ml (2,500 cm² Membranfläche)
Sensitivität: Unterer Pikogrammbereich (10-12)
Haltbarkeit: Bei RT stabil für 12 Monate. Produkt wird ungekühlt versendet.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage